Menü öffnen

Kompetent

Analytisch

Erfahren

Seminar 2018

11. Seminar Strategisches Hotel-Management

Am Donnerstag, den 12. April 2018 im congresspark Igls bei Innsbruck

POWER PRICING für Hotelbetriebe – Wie Sie die richtigen Preise finden, selbstbewusst durchsetzen und besser performen. Nach diesem Seminar sehen Sie Ihre Preisliste mit anderen Augen!


Der Preis ist der stärkste Gewinnhebel eines Hotelbetriebes. Er ist zugleich Motor des Unternehmenserfolges sowie wichtiges Entscheidungskriterium der Gäste. In der Hotellerie werden historisch gewachsene Preise in der Regel kaum hinterfragt, und oft fehlt der Mut zur selbstbewussten Preisfindung und Durchsetzung. Höchste Zeit mit Experten dem Thema Preis auf den Grund zu gehen.

Das Seminar eignet sich für Hoteliers, Hotelbetreiber, Hoteldirektoren, Marketingleiter, Rezeptionisten, Investoren, Tourismusmanager, Dienstleister für Tourismusbetriebe, Bankberater, Medien-/ Pressevertreter und für alle, die sich mit dem Thema Pricing beschäftigen.

congresspark igls

Eugenpromenade 2

A-6080 Igls bei Innsbruck

Der congresspark igls liegt mitten im Kurpark des Bergdorfs Igls und ist leicht erreichbar. Igls liegt 5km (ca. 10 Min per Auto oder Taxi) oberhalb von Innsbruck am Fuße des Patscherkofels. Vom Dorfzentrum Igls promenieren Sie über die Eugenpromenade in wenigen Minuten direkt zum congresspark igls.

1 Person: 690

2 Personen: 590

ab 3 Personen: 540

Die Preise beinhalten die Teilnahme am Seminar, umfangreiche Seminarunterlagen (die im Anschluss zum Download bereitgehalten werden), Frühstücksbuffet, Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung und verstehen sich in Euro pro Person zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise ab 2 Personen gelten, wenn die Anmeldung vom selben Unternehmen erfolgt.

Bei Stornierung bis zum 31.03.2018 werden 50 % des Gesamtbetrages verrechnet. Bei Stornierung ab dem 01.04.2018 oder bei Nichterscheinen wird der volle Preis in Rechnung gestellt. Die Stornierung ist nur schriftlich möglich, eine Ersatzperson kann genannt werden. Muss die Veranstaltung aus Gründen abgesagt werden, die der Veranstalter zu vertreten hat, so werden bereits bezahlte Beträge erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Feldkirch, Österreich. Mit der Nennung Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich einverstanden, dass wir Sie auch per E-Mail über unser aktuelles Angebot informieren dürfen.

Dr. Roman Szeliga

Dr. Roman Szeliga ist Moderator, Facharzt für innere Medizin, Top Keynote-Speaker und Business-Trainer, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur “Happy&Ness”, Mitbegründer des Vereins “CliniClowns” (Ärzte des Lachens) und Österreichischer Staatsmeister der Zauberkunst. Er wird den Tag moderieren und ein humorvolles und energiegeladenes Programm liefern.

Das renommierte Magazin TRAiNiNG zeichnete ihn mit dem Award „Top Speaker of the Year“ aus. 2016 wurde er als erster österreichischer Preisträger mit dem LAUNEUS-Award geehrt, ein Preis der für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der wertschätzenden, menschlichen und humorvollen Kommunikation vergeben wird.

    Dr. Christoph Nussbaumer, CMC

    Dr. Christoph Nussbaumer, CMC ist Gründer und Geschäftsführer des gleichnamigen Strategieberatungsunternehmens, mehrfacher Preisträger des Constantinus Awards und berät Hotelbetriebe bei der strategischen Ausrichtung. Er hat jahrelange Erfahrung in der Erarbeitung von Strategien von Hotelbetrieben.

    Die Entwicklung einer Marken-Strategie für ein Hotel bedarf einer grundlegenden Auseinandersetzung mit der Unternehmens-Strategie, mit dem Leitbild, der Positionierung und dem Gäste-Nutzen-Profil. Marken sind Vermögensgegenstände von strategischer Bedeutung, denn sie sind Treiber der Rentabilität. Daher ist auch der Aufbau einer Marke und die Markenführung eine strategische Herausforderung. Eine Marken-Strategie hat die Aufgabe die Unternehmens-Strategie zu unterstützen. Power Branding bedeutet sich der Kraft der eigenen Marke bewusst zu sein und alle Hebel in Bewegung zu setzen die Marke zu entwickeln und als relevant zu erhalten.

      Dr. Marc Linzmajer

      Dr. Marc Linzmajer ist Vize-Direktor und Leiter des Kompetenzzentrum E-Commerce und Retail Promotor Programm an der Universität St. Gallen (HSG). Er befasst sich in seiner Forschungsarbeit insbesondere mit Konsumentenverhalten, Handelsmanagement und Cross-Channel Management.

      Dr. Marc Linzmajer präsentiert aktuelle Erkenntnisse zur Wirkung Ihrer Marke im Gästegehirn. Der Schwerpunkt seines Vortrages liegt auf zwei neurowissenschaftlich fundierten Markeneffekten im Gehirn der Konsumenten: dem so genannten Effekt der "kortikalen Entlastung" sowie dem "First Choice Brand"-Effekt. Darüber hinaus soll für die Teilnehmenden aus der Hotellerie deutlich werden, wie wichtig die Marke ökonomisch ist und was Sie und Ihre Betriebe durch die Integration der neurowissenschaftlichen Perspektive lernen können.

        Matthias Wirth

        Matthias Wirth ist Wirtschaftswissenschaftler und Bankkaufmann mit 20+ Jahren Erfahrung in leitender Funktion im B2B Marketing, Vertrieb und Business Development. Er verfügt über besondere Branchenkenntnisse in den Bereichen IT, Telko, Konsumgüter und Financial Services. Bei The Neuromarketing Labs verantwortet er die Bereiche Vertrieb und Marketing.

        Neuromarketing ist eine Verbindung von Marketing und Wissenschaft, stellt das Fenster zum menschlichen Gehirn da und ist der Schlüssel zu dem, was den Kaufauslöser in unserem Hirn bewirkt: die unbewussten Gedanken, Gefühle und Wünsche, die alle Kaufentscheidungen bestimmen, die wir treffen. Matthias Wirth zeigt wie mit Neuromarketing die Zahlungsbereitschaft Ihrer Gäste gemessen und wie aus diesem Wissen die richtigen Preise gefunden werden können.

          Mag. Roman Kmenta

          Mag. Roman Kmenta ist Keynote-Speaker, Buchautor und Unternehmer. Sein Vortrag über Preispsychologie ist all jenen Menschen in der Hotellerie gewidmet, die die Themen Preise, Rabatte, Preisverhandlungen, Preisgespräche, Preiskämpfe, Preisschlachten, Preiskriege, Discounter, Preisstrategien, Preispsychologie, Preispositionierung, Preiskalkulation, Preisfestlegung, Preisnachlässe, preisaggressive Konkurrenz, Preisdumping und so fort beschäftigen.

          Mag. Roman Kmenta hat ein klares Bekenntnis zum Thema Preis: „Ich unterstütze Unternehmen und Unternehmer dabei höhere Preise, Honorare, Deckungsbeiträge und Gewinne zu erzielen. Mehr Wert statt weniger Preis lautet die Devise. Es gibt nichts, was zu teuer, aber vieles, das zu wenig wert ist.“ Erfahren Sie, welche Potenziale Sie bei der Preisdurchsetzung in Ihrem Hotel haben.

            Michael Anfang

            Michael Anfang beschäftigt sich mit den entscheidenden Erfolgsfaktoren der Preisdarstellung und -durchsetzung. Er arbeitet mit einem Team von Marketingprofis an der Optimierung des Marktauftrittes von alpenländischen Hotelbetrieben.

            Michael Anfang hat eine touristische Ausbildung, arbeitete in einer Internationalen Hotelkette und beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit Marketing für Hotelbetriebe. Er ist Mitbegründer der Vertriebswerk GmbH in Innsbruck. Das sechsköpfige Team hat in den letzten zweieinhalb Jahren zahlreiche Betriebe im Alpenraum - von Kitzbühel bis St. Moritz - analysiert und konkrete Marketing- und Vertriebskonzepte erfolgreich in enger Zusammenarbeit mit den Inhaberfamilien realisiert.

            Der Weg zur überdurchschnittlichen Preisdurchsetzung mit erhöhter Wertschöpfung führt ganz klar über die Positionierung, einem straffen Marketingplan, einem optimierten Budget und einer konsequenten Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen. Zur Darstellung der Preise auf der Webseite, der Steigerung der Anfragen und der aktiven Angebotsgestaltung hat er sich ein umfassendes Know-how erarbeitet. Er zeigt auch, wie Sie Ihre Preise optimal auf Ihrer Website positionieren, Interessenten zur Buchung bringen, Mitarbeiter einbinden, den digitalen Vertrieb optimieren und die Conversion-Rate Ihrer Website-Besucher erhöhen.
              Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.
              Benjamin Franklin
              ZeitenProgramm
              08:00Einchecken, kleines Frühstücksbuffet
              09:00Eröffnung, Begrüßung
              09:15POWER PRICING
              10:45Pause
              11:15NEUROPRICING
              12:00NEUROMARKETING
              12:45Mittagspause
              14:00HUMOR IM HOTEL
              14:15PREISPSYCHOLOGIE
              15:00Pause
              15:30PREISDURCHSETZUNG MIT DIGITALEM MARKETING
              16:15PODIUMSDISKUSSION
              16:45Ausklang
              17:30Ende der Veranstaltung

              Anmeldung

              congresspark igls

              Eugenpromenade 2

              6080 Igls bei Innsbruck

               

               

               

               

              congresspark igls

              Eugenpromenade 2

              6080 Igls bei Innsbruck